vergrößernresetverkleinern

RSS-Feed

Deutschland hilft
Endlich haben Deutschlands Golfer was zu lachen

Hallo liebe Golfmentoren... Natürlich golfen wir nun (meist) wetterbedingt mehr als in der Vor- oder Nachsaison. Umso schöner ist es, wenn Ihr trotzdem etwas Zeit findet, um den ein oder anderen Neugolfer zu finden, diesen an das Golfspiel heranzuführen und dabei ein wenig zu beraten. Ganz wichtig ist, dass es hierbei nicht auf die eigene Spielstärke oder jahrelange Erfahrung ankommt. Interessierte sind auch dankbar, wenn ihr einfach eure Kenntnisse weiter vermittelt. Ihr müsst also weder ein richtig guter Golfer sein noch alles wissen. Nebenbei sei gefragt, was einen richtig guten Golfer ausmacht? Ist es die Spielstärke mit diesem Handidingsbums oder einfach die Liebe zum Spiel? Ihr werdet gebraucht, auch wenn ihr euch dies vielleicht nicht vorstellen könnt.

In diesem Zusammenhang kann ich euch eine kleine Geschichte erzählen. Ganz zufällig und ohne mein direktes Zutun habe ich eine Arbeitskollegin auf meinem Heimatplatz getroffen, die mit Sohn und Mann die Platzreife absolvierte und mittlerweile auch schon bestanden hat. Im Gespräch merkte man schnell, dass Sie Probleme hatte, sich in der Golfwelt zurechtzufinden. Was macht man wann, wo und wie? Welche Möglichkeiten hat man nach der Platzreife? Hier habe ich mich natürlich bereit erklärt, sie mit Informationen zu versorgen, um den Entscheidungsprozess für die 40km entfernt wohnende Familie etwas anzustoßen.

Hierbei war Sie sehr unsicher, wie es allgemein weitergeht. Wisst Ihr alle! Nach der PE benötigt man eine Mitgliedschaftsform (= Ausweis) In einem 9-Loch-Rabbit-Turnier kann das Hcp54 erspielt werden, welches man für viele Plätze benötigt. In weiteren Turnieren können Verbesserungen erzielt werden, die in das Vorgabenstammblatt eingetragen werden.

Sie interessierte weiterhin, was man bei der Auswahl einer Mitgliedschaft beachten sollte. Hierzu gab ich Ihr folgende Stichpunkte zu Bedenken:

Wie oft kann gespielt / trainiert werden?

Nur Schönwetter oder ganzjährig?

Wie viele Personen/Kosten ?

Vor/Nachteile (z.B. Anreise, Zeitaufwand)

Hinsichtlich Ihres Wohnort und der Umgebung stellte sich die Frage nach:

  1. Trainingsanlagen in der Umgebung?
  2. Spielanlagen mit HCP- Beschränkungen? Greenfees?
  3. Konditionen und Angebote in der Umgebung
  4. Vor- / Nachteile (Anfahrt, Zeiten, Einzelkosten, Sympathie, Aufschläge, etc.)
  5. Recherchearbeit Online und vor Ort ist notwendig, um sich ein eigenes Bild zu machen.

Hinsichtlich der Mitgliedschaftsformen und mit wenigen Kenntnissen über die persönliche Situation gab ich folgende Möglichkeiten (Reihenfolge wertungsfrei) als Hinweis :

  1. VCG Vereinigung clubfreier Golfer (ca.195,-/Jahr) Rabatt in 2. Jahreshälfte
  2. DGV-Fernmitgliedschaft (ab ca. 150,-,-/Jahr)
  3. andere Fernmitgliedschaft (Ausland) Vorteile/ Nachteile
  4. Clubmitgliedschaft „klein“ Vor/Nachteile, Monats/Jahresbeiträge?
  5. Clubmitgliedschaft groß/normal (Vor/Nachteile) Monats/Jahres/Jugend/Familienbeiträge Schülertarif.

Ich wurde gefragt und habe empfohlen, sich erst einmal in Ihrer Umgebung umzusehen und Recherchearbeit zu betreiben. Meine Anlage ist nüchtern betrachtet zu weit weg und zu aufwändig für eine volle Mitgliedschaftsform. Das sollte man nüchtern und sachlich bewerten.

Zum Schluss habe ich Ihnen noch eine Tabelle mit den in Frage kommenden Golfanlagen in der Nähe Ihres Wohnortes und den zu überlegenden Faktoren in die Hand gedrückt. Da es sehr wichtig ist, dass die Familie eine selbstbestimmte Entscheidung trifft, war und ist die Tabelle noch durch eigene Recherchearbeit online und vor Ort auszufüllen. Nun haben die Drei erst mal etwas zu tun und eine kleine Anleitung, sich mit der manchmal sehr komplexen Fragestellung „Platzreife-Was nun?“ zu befassen. Prima, dass ich den Dreien auch bei Materialfragen helfen konnte. Für uns ganz nebensächliche Dinge können für den Neugolfer sehr verwirrend sein. Wer diese Blankotabelle einmal haben möchte, schreibt mich gerne separat an.

Facebook ist manchmal cool, oder? Ich habe einen Bekannten „in Lauerstellung“ bei einem Gewinnspiel angemeldet. Promt hat dieser einen kostenlosen Schnupperkurs in der Umgebung gewonnen. Natürlich ist er hingegangen und sehr begeistert wiedergekommen. Nun nehme ich ihn demnächst einmal mit auf die Runde, um ihm Abläufe, einige Regeln und Etikette zu vermitteln. Natürlich locker auf meine Art und Weise. Danach begleite ich ihn noch weiter als Mentor und wieder einmal steht ein neuer Golfer bald in den Startlöchern. Auch bei ihm merke ich, wie wichtig und entscheidend doch die persönliche Begleitung und Motivation eines Mentors sein kann.

Abschließend gibt es noch von einer Benachrichtigung über Facebook zu berichten. Ein Leser interessierte sich für den Golfsport und wollte unbedingt anfangen. Über unsere Homepage konnte ich Ihm seinem regionalen Mentor zuordnen. Die Beiden sind mittlerweile verabredet (Danke!) und ich bin sicher, dass auch er seinen Weg findet. Die Situation zeigt aber auch, dass die Homepage mit den Hinweisen noch viel besser verbreitet werden sollte. Überlegt doch bitte mal, wo Ihr den Link mit einem freundlichen Hinweis setzen könnt (auf eurer FB-Seite? In einem regionalen Forum?) und wem Ihr Golfmentor persönlich empfehlen könnt?! Kontakte im ganzen Bundesgebiet sind interessant, da Ihr dort ja auch verteilt seid. Lasst uns zusammenarbeiten!

In diesem Sinne setzen wir noch einmal alles dran, um den Einen oder anderen Neugolfer auf die Anlagen zu bringen. Und wer sich immer noch fragt, warum dann z.B. eine andere Mitgliedschaftsform überhaupt angesprochen wird, dem sei gesagt, dass der zufriedene Gast von heute das Mitglied von morgen sein wird. Es wäre abwegig, einen Neugolfer sofort in eine feste Mitgliedschaftsform drängen zu wollen. Zeitliche und Finanzielle Aspekte unserer Schützlinge haben die Mentoren doch immer im Auge, oder?

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen ungebrochenen Antrieb, viel Kreativität und Erfolg!

Wenn eure Anlagen euch nicht für die Arbeit danken – was normal wäre - , danke ich Euch!

Herzliche Grüße,

Carsten

Email: nrw@golfmentor.eu

Auer Power XXIO

Anzeigen

Developed in conjunction with Joomla extensions.