21.04.2018 - 00:00 Uhr

Seit Mitte der 90er Jahre wirbt das Golfportal www.cybergolf.de unter dem Motto humorvoll, kritisch und unabhängig für das Golfspiel.

Initiator von CyberGolf.de ist Eugen Pletsch, der seit mehr als 20 Jahren als Autor satirischer Golfbücher und erster Golf-Blogger humoristische, aber auch kritische Betrachtungen zum Golfsport veröffentlicht.  Dabei setzt er auf Netzwerke und Synergien mit anderen Autoren und Golf-Websites:

„CyberGolf.de betrachte ich als ein Projekt der Golf-Community. Hierzulande sind wir meist die Ersten, die eine neue Golf-Seite vorstellen und durch kostenfreie Verlinkungen in unseren Rubriken unterstützen. Neben Fachbeiträgen, Meldungen und Hintergrundinformationen kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz, denn Humor ist neben Golf-Technik und mentaler Stärke eine Grundvoraussetzung, um am Golfspiel dauerhafte Freude zu finden.

Eugen Pletsch über die Historie von CyberGolf.de

Bevor es Suchmaschinen in ihrer jetzigen Form gab, begann ich, die damals noch überschaubaren Internet-Links zum Thema Golfsport nach Rubriken zu ordnen. Auf diese Weise entstand die damals größte deutschsprachige Linksammlung zum Thema Golfsport und CyberGolf.de wurde zu einer beliebten Startrampe ins Golfuniversum, die monatlich von Tausenden von Golfinteressierten genutzt wurde.

Mittlerweile wurde die Zahl der Golflinks erheblich reduziert, zu verschiedenen Themenbereichen wurde jeweils eine Rubrik mit ausgesuchten Links eingerichtet, die wir manuell pflegen, nachdem wir uns davon überzeugt haben, dass Golf drin ist, wo Golf drauf steht.

"Wir" heißt, dass sich Freiwillige, die CyberGolf.de (wie ich) als ein Projekt der Golf-Community begreifen, von Zeit zu Zeit die Mühe machen, Links zu überprüfen. Oder neue Links hinzuzufügen und wenn ein Link nicht mehr funktioniert, sind wir dankbar für einen Hinweis.

Im Laufe der Jahre habe ich etliche Golf-Projekte im Web kommen und gehen sehen: Golf-Sites, die neu erscheinen, melden sich bei uns häufig mit der Bitte um Verlinkung, was wir gerne kostenlos machen. Nur bei gewerblichen Angeboten verlangen wir ein "Greenfee".

Speziell für unsere Werbepartner haben wir mit GOLFPLAZA einen Bereich für kommerzielle Angebote gestaltet, den auch Golfer/innen besuchen, die Golfzeitschriften höchstens noch sporadisch frequentieren.

Ein umfangreiches Netzwerk an Golfkontakten sorgt für ständigen Nachschub an qualifizierten Informationen und Features, zum Beispiel in der Rubrik Golf und Bewusstsein, in der mentale Fragen des Spiels im Vordergrund stehen.

Aktuelle Meldungen, die Nachrichten unserer "Premium-Partner" sowie die wichtigsten Blogs und Foren sind auf www.Cybergolf.de/news zu finden.

Andere golfrelevante Themen, satirische und kritische Anmerkungen sowie surreale Kurzgeschichten, von denen manche auch in meinen satirischen Golfbüchern veröffentlicht wurden, sind in meinen Notizen oder in der Rubrik Glossen zu finden.

Entgegen dem Mainstream bleibt www.CyberGolf.de jedoch auch seinem Relaunch in 2018 text-lastig und verzichtet auf aggressive Werbeformen wie Pop-Ups und Einblendungen, was den Besuchern ermöglicht, gesuchte Informationen rund um das Golfspiel ohne lästige Störungen zu finden.

Fach-Inhalte werden in „Kompetenz-Seiten“ zusammenfassen, die es unseren Besuchern ermöglichen, Inhalte schneller zu finden.

Aber auch die werblichen Angebote unserer Partner können auf diesen „Kompetenz-Seiten“ gezielt einblendet werden.

Kooperationen mit anderen Websites sowie Texte und Reiseberichte von anderen Autor/Innen sind gerne gesehen, freiwillige Helfer, die Link-Rubriken betreuen möchten sind ebenfalls herzlich willkommen. Werbe-Partner selbstverstädnlich auch - fragen Sie nach unserem Mediainfo!

Im Social Media Bereich ist Cybergolf.de auf https://www.facebook.com/cybergolf1 zu finden.

Herzlich Willkommen auf Cybergolf.de!

Eugen Pletsch

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button